Allgemeine Informationen zum Tagesablauf an unserer Schule

Mit Beginn des Schuljahres 2010/2011 wurde unsere Grundschule eine offene Ganztagsschule. Ergänzend zum vormittags stattfindenden Unterricht besteht dienstags, mittwochs und donnerstags die Möglichkeit zur Teilnahme am Ganztagsangebot bis 15:00 Uhr.

 

Hier ergeben sich für die Kinder vielfältige Lernchancen im sportlichen, musischen und kreativen Bereich.

Die Teilnahme ist freiwillig. Melden Sie Ihr Kind für das Ganztagsangebot an, so gilt diese Anmeldung verbildlich für ein Schulhalbjahr.

 Der Schulvormittag

Der Unterricht an unserer Schule findet in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 bzw. 13:00 Uhr statt.

 

Zeit - Klassen 1 und 2*

Zeit - Klassen 3 und 4

7:40 – 8:02

Förder

7:40 – 8:02

Förder

8:05 – 8:50

Unterricht

8:05 – 8:50

Unterricht

8:55 – 9:40

Unterricht

8:55 – 9:49

Unterricht

9:40 – 10:00

Frühstück

9:49 – 10:00

Frühstück

10:15 – 11:00

Unterricht

10:15 – 11:00

Unterricht

11:15 – 12:00

Unterricht

11:15 – 12:00

Unterricht

12.00 – 13.00

Betreuung

12.00 – 13.00

Unterricht

* Die zweiten Klassen haben an zwei Tagen bis 13.00 Uhr Unterricht.


Unterrichtszeiten und anschließendes Betreuungsangebot

Die Schüler der ersten Klassen haben täglich bis 12.00 Uhr Unterricht und können anschließend an der Betreuung bis 13:00 Uhr teilnehmen. Diese erfolgt durch pädagogische Mitarbeiter.

Die Teilnahme an der Betreuung ist freiwillig. Erfolgt eine Anmeldung, so ist diese verbindlich für ein Schulhalbjahr.

Die Schüler der zweiten Klassen haben an zwei Tagen der Woche bis 13.00 Uhr Unterricht. An den übrigen Tagen endet der Unterricht für sie um 12:00 Uhr. Anschließend besteht die Möglichkeit der Teilnahme am Betreuungsangebot (s.o.).

Die 3. und 4. Klassen haben täglich bis 13.00 Uhr Unterricht.


Pausenzeiten

  • Das Klassenfrühstück:
    Im Anschluss an die 2. Unterrichtsstunde frühstücken alle Kinder in den Klassen. Da Lernen anstrengend ist, ist es für Ihre Kinder wichtig, ein gesundes Frühstück mit in die Schule zu bekommen!

    Bitte sorgen Sie deshalb für ein ausgewogenes Frühstück. Vollkornbrot, Obst und Gemüse gehören ebenso dazu, wie Wasser, Milch oder Saftschorlen.


    Überzuckerte Speisen und Getränke sind an unserer Schule nicht erwünscht!

    Achten Sie bitte auch auf eine auslaufsichere Trinkflasche!


  • Hofpausen:
    Unser Schulgelände bietet den Kindern zahlreiche Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten, z.B. auch über die Ausleihe verschiedener Spielzeuge wie Seile, Bälle u. a.


    Auch bei schwachem Regen genießen Ihre Kinder die Hofpausen. Denken Sie bitte an entsprechende Kleidung!
  • Die Regenpause:

    Regnet es zu stark, so bleiben alle Kinder in den Klassenräumen und spielen mit vorhandenen Klassenspielen oder beschäftigen sich leise.


Der Mittag und der Schulnachmittag

Mit Beginn des Schuljahres 2010/11 bieten wir über die Unterrichtszeit hinaus ein freiwilliges Bildungs- und Betreuungsangebot an drei Wochentagen an. Nach verbindlicher Anmeldung können Ihre Kinder dienstags, mittwochs und donnerstags bis 15:00 Uhr in der Schule bleiben.

Zeit

Klassen 1 bis 4

13:00 – 14.15

Mittagessen

Pause

Hausaufgaben

14:15 – 15:00

AG-Angebote (je nach Angebot)

- wählbar

- klassenübergreifend

Hinweis: Ein erweitertes Betreuungsangebot vor Unterrichtsbeginn und im Anschluss an unser Nachmittagsangebot bietet darüber hinaus die Kindertagesstätte Plaggestraße auf Anfrage an.


Mittagessen

An den drei Tagen mit Ganztagsangebot wird den Schülern ein warmes Mittagessen bereitgestellt, welches sie ab 13:00 Uhr  einnehmen.

Die Teilnahme ist kostenpflichtig, jedoch nicht verpflichtend.


Hausaufgabenbetreuung

Im Anschluss an das Mittagessen haben die Kinder die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben unter Betreuung anzufertigen. Diese Betreuung ersetzt jedoch nicht die zusätzlichen Aufgaben wie die Vor- und Nachbereitung von Klassenarbeiten, intensive Leseübungen, Kopfrechenübungen usw.


Hausaufgabenhilfe

Zusätzlich zu der Hausaufgabenbetreuung bietet der Verein Durchblick eine Hausaufgabenhilfe an unserer Schule an. Diese ist insbesondere für Kinder gedacht, die intensivere Hilfe bei der Anfertigung ihrer Hausaufgaben benötigen.

Nähere Informationen hierzu erhalten Sie auf Anfrage.


Arbeitsgemeinschaften

Die zusätzlichen kostenfreien Bildungs- und Freizeitangebote finden klassenübergreifend in der Zeit von 14:15 bis 15:00 Uhr statt. Sie werden in der Regel von außerschulischen Kräften betreut.


Abweichungen vom Schulalltag

An den zwei Zeugnistagen (am Ende des 1. und 2. Halbjahres) haben alle Kinder bereits um 11.00 Uhr unterrichtsfrei. Es findet an diesen Tagen keine Betreuung statt.

Endet der Unterricht an weiteren Tagen früher (z.B. am Rosenmontag und am Tag der Bundesjugendspiele) so werden Sie hierüber rechtzeitig in einer Elternpost informiert. Soweit gewünscht, gewährleisten wir natürlich eine Betreuung Ihres Kindes bis 13:00 Uhr.